DIY - Schreibtischunterlage

23:06


Hey!

Gestern hatte ich eine Idee für ein super einfaches und super süßes DIY. Also, gleich Kamera und Material rausgesucht und losgelegt.
15 Minuten später hatte ich
eine neue Schreibtischunterlage...


Material:
Eine transparente Schreibtischunterlage (z.b. PRÖJS von IKEA)
Zeitschriften, Magazine, Zeitungen
Buntes Papier
Klebeband
Schere





1. Macht euch ein paar Gedanken was für einen Stil eure Unterlage haben soll und schneidet dann aus den Zeitschriften und Magazinen alles aus was von der Größe und dem Stil auf die Unterlage passt.
Wenn ihr alles ausgeschnitten habt sortiert  ein wenig, sucht euch die besten Sachen.

2. Nun muss aus diesen Ausschnitten noch eine schöne Unterlage werden, dazu werden die Ausschnitte einfach wie bei einer Collage zusammen gelegt. Das kann manchmal etwas dauern, aber eigentlich dauert es nicht länger als sieben, acht Minuten. Ich mach dann immer ein kurzes Foto damit ich mir merken kann wie es aussieht sollte irgend etwas so verrutschen das man von vorne anfangen kann.



3. Der vermutlich schwerste Part, das ganze muss zusammen geklebt werden damit es hält. Da Klebebandstreifen aber hässlich sind müssen die Streifen auf die Rückseite. Das kann etwas dauern und manchmal liegt am Ende doch etwas falsch. Wenn alle Ausschnitte fest geklebt sind fallen einem oft noch kleine Lücken auf, einfach ein klein wenig buntes Papier hinter kleben und schon ist alles gut.  Bei mir sah das dann ungefähr so aus:


4. Jetzt muss das ganze nur noch auf der Unterlage befestigt werden, dazu am Rand  mit möglichst wenig Klebeband alles auf die Unterlage kleben. Dann fest drücken so das keine Luftblasen mehr zu sehen sind. Voila, fertig ist die einzigartige Unterlage.

Es ist mir spontan eingefallen von daher habe ich keine Ahnung ob die Idee gut ist also wäre eine kleine Rückmeldung ganz lieb.

xoxo, Bea

You Might Also Like

0 Kommentare

Member of

Dorkface
x Paperblog

Follow me