Herbstliche Bratäpfel

20:30


Kennt ihr dieses Gefühl wenn einem überall Bilder begegnen und einen die Lust auf das abgebildete überkommt? Gerade auf Seiten wie WE ♥ HEART IT passiert mir das immer wieder. Meistens bekomm ich es dann am Ende eh wieder nicht auf die Reihe, aber heute hat es Ausnahmsweise mal funktioniert. Und so ist meine Familie dann heute an leckere, herbstliche Bratäpfel geraten.

Ich habe dafür ein ganz simples Rezept verwenden wollen, aber ohne Marzipan weil das bei uns keiner mag. Nur leider habe ich kein solches Rezept gefunden, da mich das ziemlich frustriert hat habe ich dann einfach drauf los gearbeitet. Hat auch geschmeckt.
Und damit ihr jetzt, nach dem ihr so viel Lust auf Bratäpfel habt, nicht genauso elendig lange sucht, teile ich auch gleich mit euch wie ich es gemacht habe.



Zutaten:

10 Äpfel
170 Gramm gehackte Mandeln
Eine Vanilleschote
10 TL Honig
Ein TL Zimt


1. Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse entfernen, ruhig etwas großzügig, je größer das Loch ist, um so mehr Füllung passt rein.

2. Mandeln mit dem Honig mischen bis eine klebrige Masse ist, dann den Zimt reinmischen und zu guter Letzt das Mark der Vanilleschote.

3. Bei 175° Umluft die Äpfel 20 min backen. Dann rausnehmen und mit Vanillesoße oder Vanilleeis schmecken lassen.


Das ganze schmeckt übrigens noch besser wenn man gerade von einem schönen Spaziergang zurück kommt und dazu einen großen Kakao mit Sahne genießt. 


You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Du hast ja ein süßes blog! :) bllt hast du ja lust auch bei mir vorbeizuschaun :) ich abbonier dich auf jeden fall mal :) das lohnt sich wie ich finde ;) liebst, tina
    Spottingconceitedness.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Member of

Dorkface
x Paperblog

Follow me